BMW 3er Coupé E92 / Cabrio E93 – Angel Eyes in Weiß – LED Alternative

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5
1 Stimme(n)

Kommentare

Der Wunsch jedes 3er Coupé-Fahrers (gilt natürlich auch für das Cabrio!) ohne LED-Lichtpaket: Endlich keine gelblich leuchtenden Angel Eyes / Coronas im Tagfahrmodus mehr.

Dazu findet man Online primär eine Lösung: Ersatz der H8-Birnen durch LEDs zu ersetzen. Dies hat aber einen entscheidenden Nachteil: Diese LEDs sind nicht zugelassen, zusätzlich muss die Scheinwerferüberwachung Auskodiert werden und die Spannungswandler werden meist sehr heiß.

Eine mögliche Alternative die ich gefunden habe, sind blau lackierte H8 Lampen. Diese sind vor einiger Zeit auch als Markenprodukt von Osram erschienen. Leider leuchten diese in einem 3er Coupé / Cabrio trotzdem gelblich. Die Lösung dazu folgt!

Hardware

Zunächst einmal benötigst du die passenden HalogenlampenOsram COOL BLUE INTENSE.

Einbau H8 Halogenlampen

1. Öffnen der Motorhaube

Zunächst musst du die Motorhaube öffnen. Der Hebel dazu findest sich links im Fahrerfußraum in der Nähe des Türscharniers und der OBD-Buchse. Einfach einmal kräftig ziehen

Anschließend musst du den kleinen gelben Sicherungshebel vorne mittig in der Motorhaube hochdrücken, damit sich die Haube öffnen lässt.

 

 

2. Öffnen der Scheinwerferwartungsklappe

Um die Scheinwerfwartungsklappe zu öffnen, müssen dort zunächst beide Nasen ausgeklippst werden. Dazu eignet sich der Schlitzschraubenzieher aus dem Bordwerkzeug. Dies gilt natürlich für beide Seiten.

3. Ausbau der Lampe

Vorsicht! Solltest du gerade eben noch mit dem Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Die Lampe könnte noch heiß sein!

Der Scheinwerfer ist innen zusätzlich noch recht scharfkantig!

Die Lampe ist mit einem Bajonettverschluss befestigt. Durch drehen sollte sich die Lampe lösen lassen. Am Besten schau dabei von Vorne in den Scheinwerfer. Anschließend musst du das angeschlossene Kabel entfernen, in dem du die Nasen wieder mit einem Schraubenzieher löst.

4. Einbau der Lampe

Jetzt musst du den Stecker in deine neue Osram COOL BLUE INTENSE einstecken und diese wieder an die Position der alten Stecken und drehen. Wieder schau am Besten von Vorn in den Scheinwerfer. Du musst die drei kleinen Flügelchen in die im Scheinwerfer vorhandenen drehen.

Software

Nach dem Einbau der Halogenlampen muss die Helligkeit der Angel Eyes / Coronas erhöht werden, damit der Gelbstich verschwindet und die Angel Eyes schön Kaltweiß leuchten. Die Codierung führe ich mit Hilfe der Carly für BMW App durch.

Die funktioniert Alternativ natürlich auch mit dem klassischen Ediabas Toolset.

Codierung Fußraummodul (FRM)

1. OBD-Adapter anschließen

Der OBD-Adapter muss in den OBD-Port des Fahrzeug eingesteckt werden. Dazu musst der Schutzkappe mit der Aufschrift OBD im Fußraum des Fahrers über dem Hebel für die Motorhaube abgenommen werden. Die Kappe ist dort recht lose und sollte ich gut abnehmen lassen.

Anschließend muss der passende Carly OBD-Adapter in den OBD-Port eingesteckt werden und ggbf. durch Knopfdruck eingeschaltet werden.

2. Verbinden mit der App

Um den OBD-Adapter nutzen zu können, muss dieser nun mit deinem Smartphone und der Carly für BMW App verbunden werden. Der Bluetooth PIN des Adapter bei Android lautet in der Regel „1234“.

3. Backup der Steuergerätedaten

Anschließend wählst du den Punkt „Kodieren“ in der Carly für BMW App aus und folgst den Anweisungen. Dort wählst du nun das Fußraummodul (FRM) aus um ein Backup deiner Codierdaten anzulegen. Diese kannst du dann im Zweifel jederzeit zurückspielen.

4. Codierung vorbereiten und durchführen.

Im FRM Modul findest du nun den Punkt „Tagfahrlicht – Coronaringe Helligkeit“. Dort kannst du nun die Helligkeit nach Wunsch erhöhen. Ich persönlich habe es auf „sehr hell“ eingestellt. Anschließend tippst du auf Kodieren und folgst den Anweisungen der App.

5. Abschluss

Nun kannst du die Carly für BMW App beenden und und den OBD-Adapter herausziehen und anschließend die Schutzklappe wieder auf den OBD-Port setzen.

FERTIG!

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5
1 Stimme(n)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.